shadow

Glasfaserquote erfüllt

Wir freuen uns sehr, dass wir die Quote geschafft haben und in Zorneding und Umgebung jetzt ein wirklich schnelles Internet kommen wird. Harry und Maria Birnstiel sowie das gesamte weitere Team stehen natürlich auch weiterhin für alle Fragen rund um das Thema Glasfaser zur Verfügung.

Es ist geschafft! Zorneding bekommt tatsächlich Glasfaseranschlüsse bis in die Wohnungen.

Heute hat Deutsche Glasfaser endlich mitgeteilt, dass Zorneding die geforderte Quote der Nachfragebündelung von 40 Prozent nun tatsächlich erreicht hat.

Nach einem sehr anstrengenden Endspurt-Wochenende ab 10. Februar mit ausnahmeweise mal geöffnetem Laden am ganzen Samstag (9 bis 19 Uhr) und ein paar Beratungsgesprächen selbst am Sonntag sowie einem langen Finale-Tag am 13. Februar mit durchgehender Ladenöffnung von 9 bis 20 Uhr blicken wir stolz auf diesen Kraftakt unseres gesamten Birnstiel-Mitarbeiter-Teams zurück!

Allerdings heißt das jetzt natürlich nicht, dass wir uns auf diesem Erfolg ausruhen dürfen. In so manchen Wohnungen muss beispielsweise noch geklärt werden, wie die Glasfasern vom Keller nach oben gelangen können oder ob dafür alternative Technologien verwendet werden müssen. Zudem braucht so mancher Kunde auch einen neuen leistungsfähigeren Router, um die hohen Datenraten überhaupt bewältigen zu können. Auch Kunden, deren bisheriger Telefonanschluss noch nicht auf die IP-Telefonie umgestellt wurde, brauchen zuhause oftmals einen neuen Router.

Dieser Umstieg auf einen neuen Router hat aber auch große Vorteile, weil die heutigen Router extrem leistungsfähig geworden sind. So haben beispielsweise einige aktuelle Fritz!Boxen des Herstellers AVM nicht nur eine DECT-Basisstation für bis zu sechs schnurlose Telefone an Bord, sondern erlauben über diese Telefone sogar den direkten Abruf von Internet-News (RSS-Feeds), Radioprogrammen oder E-Mails. Außerdem können beispielsweise auch aktuelle Smartphones innerhalb einer solchen Router-Telefonanlage via WLAN als Nebenstellen-Telefone genutzt werden (in Verbindung mit einer entsprechenden kostenlosen App).

Als offizieller Servicepartner von Deutsche Glasfaser können wir außerdem beispielsweise bereits jetzt die Bedienung der DGTV-Set-Top-Box fürs Internet-Fernsehen vorführen. Bei uns können Sie auch ausprobieren, wie einfach man mit dieser Box mehrere Fernsehsendungen gleichzeitig aufnehmen kann. Und natürlich helfen wir Ihnen auch dabei, den für Sie richtigen Router nebst passenden Telefonen zu finden.

Also sprechen Sie uns gerne jederzeit mit Ihren Fragen an. Natürlich können Sie hierzu auch einen Termin vereinbaren – telefonisch über 08106 – 999 83 0 oder per E-Mail an info@birnstiel.de

Sehr erfreulich ist übrigens auch noch, dass sich Deutsche Glasfaser als kleines Dankeschön für unsere bisher unentschlossenen Bürger folgendes hat einfallen lassen:

Wer noch keinen Vertrag unterschrieben hat, kann dies noch die ganze Woche über bis einschließlich 25. Februar nachholen – natürlich zu den Vorzugskonditionen – also das DGbasis-Paket für monatlich 35 Euro statt 47 Euro in den ersten 24 Monaten!

Und genau deshalb werden wir in dieser Woche auch nochmal extra unseren Laden in der Burgstraße 27 am Samstag, den 25. Februar für Sie von 9-13 Uhr öffnen!

Ab nächste Woche ist es dann endgültig vorbei mit den Vorzugskonditionen für die ersten beiden Jahre der Vertragslaufzeit. Allerdings sollen wenigstens noch laut Homepage von Deutsche Glasfaser einige Zeit keine die 750 Euro Installationskosten gespart werden können: „Bis zum Ende der Bauphase ist der Hausanschluss im Anschlussgebiet noch kostenlos erhältlich.“