VIDEOTECHNIK im Überblick

Baustellen-Videoüberwachung mit LTE-Mobilfunktechnik

Die Videoüberwachung ist nicht nur für Geschäftskunden interessant. Eine Videoanlage kann auch aus nur einer Kamera bestehen. Unsere Kameras sind IP-basiert und das Bild kann daher bequem auf mehreren, auch unterschiedlichen Endgeräten wiedergegeben werden. Durch die Anlagen können Sie sich auch alarmieren lassen und bequem online auf die Aufzeichnung zugreifen. Zudem realisieren wir auch flexibel einsetzbare Videoüberwachungssysteme auf Basis der LTE-Mobilfunktechnik.

Unsere IP basierten Videokameras lassen sich bequem von jedem Endgerät einsehen – allerdings nur dann, wenn ihnen im System entsprechende Zugriffsrechte erteilt wurden. Sie können das Livebild beispielsweise auf Ihrem Computer, Fernseher, Smartphone oder Tablet ansehen. Die Aufzeichnungen werden auf einem sogenannten NAS (Netzwerk-Festplatten-Speicher) gesichert. Durch dieses System können Sie jederzeit die Aufnahmen einsehen und einige Einstellungen vornehmen. Die Videoüberwachungsanlagen können auch als Alarmsystem durch Bewegungserkennung eingesetzt werden.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Video:

Kameras:

Je nach Ihren Vorstellungen und Wünschen installieren wir Ihnen verschiedene Kameratypen. Zum Beispiel feste Netzwerk-Kameras, PTZ-Kameras (bewegliche Kameras), Spionage-Kameras, Outdoor-Dome-Kameras. Weitere Infos zum Thema Kameras

Video-Encoder:

Video-Encoder zur Einbindung von analogen Kameras in moderne IP basierter Überwachungssysteme. Weitere Infos zum Thema Video-Encoder

Videoverwaltungssoftware:

Verschiedene Software zur Verwaltung des Überwachungssystems mit Funktionen wie Live-Ansicht, Aufnahme oder Videospeicherung.Weitere Infos zum Thema Videoverwaltungssoftware

Newsblog – Themen

Termine:

  • Zurzeit keine Termine

Abonnieren Sie kostenlos unsere Kundenzeitung und unseren Newsletter