Mehr zur Brandmeldezentrale comfire 80

Leistungsstarke Systemarchitektur und hohe Flexibilität

Die neue comfire von Telenot verfügt standardmäßig über acht Meldergruppen in Grenzwerttechnik, an die jeweils maximal bis zu 32 automatische Brandmelder oder zehn nichtautomatische Brandmelder wie beispielsweise Handfeuermelder anschließbar sind. Zahlreiche frei parametrierbare Ausgänge ermöglichen die Ansteuerung verschiedener Sirenen und Peripheriegeräte. Zudem besitzt die comfire 80 bereits sämtliche Schnittstellen für Feuerwehrperipheriegeräte wie etwa den direkten Hauptanschluss nach DIN 14675, das Feuerwehrbedienfeld und Schlüsseldepot. Umfangreiche und meist teure Zusatzplatinen sind nicht erforderlich. Eine Übertragungseinrichtung ist in das formschöne Gehäuse optional integrierbar. Zahlreiche Zusatzprodukte runden das Brandmeldesystem 80 BMT ab. Diese leistungsstarke Systemarchitektur garantiert dem Planer und Installateur maximale Flexibilität und Zuverlässigkeit für effektiven Brandschutz.
Einfach Inbetriebnahme und komfortabel zu bedienen

In modernem und funktionalem Design präsentieren sich das Gehäuse und das eingebaute Bedienteil. Die menügeführte Parametrierung ermöglicht über das Bedienelement eine schnelle und benutzerfreundliche Inbetriebnahme der Brandmelderzentrale. Besonders gute Noten erzielt die neue comfire 80 bei den Technikern. Das funktionale Gehäusekonzept ermöglicht die effektive und saubere Verdrahtung durch die abnehmbare Gehäuseschürze, ein installationsfreundliches Schirmungskonzept und die Tatsache, dass die Kabeleinführung von jeder Gehäuseseite möglich ist.

Telenot ist seit vielen Jahren einer der führenden deutschen Hersteller elektronischer Sicherheitstechnik und Alarmanlagen mit Hauptsitz in Aalen. Die Produkte aus dem Hause TELENOT verfügen über Einzelanerkennungen der VdS Schadenverhütung. Die VdS ist das offizielle Organ der deutschen Versicherungswirtschaft für die Prüfung und Zertifizierung von Sicherheitsprodukten. Damit garantiert Telenot verlässliche Sicherheit mit Brief und Siegel. Weitere Informationen zum neuen Brandmeldesystem comfire 80 BMT können telefonisch unter 07361-946-400 oder info@telenot.de angefordert werden. Sicherheitslösungen von Telenot finden sich in Privathaushalten, kleinen und mittleren Unternehmen, im Einzelhandel, der Industrie und der öffentlichen Hand. www.telenot.de

Boutique

Bildunterschrift: Vor Brand geschützt: Die neue Telenot-Brandmeldezentrale comfire 80 eignet sich beispielsweise speziell für den Einsatz in Boutiquen.

Comfire_80_einzeln ComfireKomponenten01

Bildunterschrift: An die Brandmeldezentale (l.) lassen sich bis zu acht Meldergruppen anschließen. Da das gesamte Brandmeldesystem modular aufgebaut ist, kann es jederzeit um weitere Sicherheitskomponenten erweitert werden, etwa um Handfeuermelder, Rauchmelder und Warntonsirenen.

comfire_80_gruppe

Birnstiel Aktuell - Newsletter

Newsblog – Themen

Termine:

  • Zurzeit keine Termine